Frau Brönimann ist nicht echt - der Rest aber schon.

Wenn Frau Brönimann in ihrer Wohnung stürzt und sich weh tut, wird das via Computer sofort an die Betreuenden gemeldet. Foto: Roland Peter Wenn Frau Brönimann in ihrer Wohnung stürzt und sich weh tut, wird das via Computer sofort an die Betreuenden gemeldet. Foto: Roland Peter

Auf der Suche nach neuen, interessanten Inhalten für senioren-internet.ch bin ich fündig geworden. Der Tages Anzeiger, die Berner Zeitung, nau.ch und auch die SonntagsZeitung haben über eine Frau Brönimann in Biel berichtet. Doch die Frau ist fiktiv. Echt ist hingegen die Wohnung, in der sie lebt. Und die hat es in sich. Hier gibt es den Bericht von der SonntagsZeitung.

Letzte Änderung amMittwoch, 02 Mai 2018 09:50

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Nach oben
×

Bleiben Sie informiert.

Seien Sie bei den Ersten, die von speziellen Informationen und exklusiven Angeboten erfahren.

Check out our Privacy Policy & Terms of use
Sie können das kostenlose E-Mail-Abo jederzeit abbestellen.