Archiv Sicherheit



Nov. 18, 2021
Autofahren nachts mit Schwierigkeiten?

Checkliste für Senior*innen: Sicher Auto fahren in der dunklen Jahreszeit

Nebel, Glatteis, Schnee: Die dunkle Jahreszeit ist für Autofahrer*innen mit besonderen Herausforderungen und einem erhöhten Unfallrisiko verbunden.

Illustration von Max Spring in der neuen Tangram-Nummer
Nov. 10, 2021
Ein Broschüre klärt auf

Verschwörungstheorien, Fake News und Rassismus – ein gefährlicher Cocktail

Welche Berührungspunkte haben Verschwörungstheorien, Desinformation und Rassismus? Dieser aktuellen Frage geht die Zeitschrift Tangram der Eidgenössischen Kommission gegen Rassismus (EKR) in ihrer neusten Ausgabe nach. Warum halten sich einige Verschwörungsmythen so hartnäckig? Warum zielen sie vor allem auf bestimmte Gruppen? Wie soll man auf dieses im Internet allgegenwärtige Phänomen reagieren? Mit dieser Tangram-Nummer will die EKR zum besseren Verständnis der unterschwelligen Mechanismen beitragen, die rassistische und diskriminierende Handlungen begünstigen.

Dez. 8, 2020
Warnungen auf der App

Neue App warnt Konsumentinnen und Konsumenten vor gefährlichen Produkten

Verschiedene Behörden der Schweizer Eidgenossenschaft lancieren gemeinsam eine App für Rückrufe von gefährlichen Produkten. Die App «RecallSwiss» informiert die Nutzerinnen und Nutzer ab sofort über Sicherheitshinweise der Behörden. Zudem wurde das Meldesystem «Gefährliche Produkte» weiterentwickelt und vereinfacht. Mit ihm können die Konsumentinnen und Konsumenten den zuständigen Behörden potentiell gefährliche Produkte online melden.

Okt. 25, 2019
Jetzt wechseln

Alle Jahre wieder... Denken Sie daran, von O bis O

Spätestens nach dem Schneefall bis in die Niederungen sollten Autofahrer daran denken, die Winterpneus aufzusetzen. In der Schweiz gibt es zwar  keine explizite Winterreifenpflicht. Bestraft wird aber, wer auf Grund ungenügender Bereifung einen Unfall verursacht oder den Verkehr behindert. Zu erwarten sind ein Führerausweisentzug von mindestens einem Monat und eine Bestrafung. Möglich sind eine Busse oder eine Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren wegen grober Fahrlässigkeit beziehungsweise dem Benutzen eines nicht-betriebssicheren Fahrzeuges.


© All rights reserved. Powered by intermedien.ch

Back to Top