Kategorie Wirtschaft

ÖV wird drastisch eingeschränkt

Mit den heute kommunizierten Massnahmen des Bundesrats zur Eindämmung des Coronavirus wird das gesellschaftliche Leben in der Schweiz weiter eingeschränkt. Vor diesem Hintergrund und weil mit Personalausfällen zu rechnen ist, reduzieren die Schwei...

digitec nimmt Stellung zum Rauswurf von Twint

Es hat sich ausgetwintet. digitec.ch nimmt Stellung Beim grössten Online-Händer der Schweiz, digitec.ch, kann ab sofort nicht mehr mit Twint bezahlt werden. Ein herber Verlust. digitec.ch erklärt nun warum es zu diesem drastischen Schrit...

Fast jede fünfte Person lebt in Haushalt mit Zahlungsrückstand

Im Jahr 2017 waren Zahlungsrückstände die häufigste Verschuldungsart in der Schweiz. 18,9% der Bevölkerung lebten in einem Haushalt mit mindestens einem Zahlungsrückstand in den vorangehenden 12 Monaten. Am häufigsten ausstehend waren Steuerrec...

Dank Boom an Aktienmärkten: AHV-Ausgleichsfonds erzielt Rekordrendite

Die Sozialversicherungen AHV, IV und EO haben mit ihren Anlagen 2019 ein Rekordergebnis erzielt. Die Nettorendite betrug über 10 Prozent. Höher war sie seit der Gründung der AHV erst einmal. Zu verdanken ist das Ergebnis dem positiven Trend an de...

Uns geht es noch gut - im Vergleich zum Ausland

Im Jahr 2018 waren 7,9% der Bevölkerung oder rund 660 000 Personen in der Schweiz von Einkommensarmut betroffen. Jede achte Person hatte Schwierigkeiten, finanziell über die Runden zu kommen. Der allgemeine Lebensstandard in der Schweiz gehört jed...

AHV macht es mehr als spannend mit der Auszahlung

Lange Gesichter bei vielen AHV-Bezügern im neuen Jahr. Nicht wie sonst am 5. oder 6. des Monates, sondern drei Tage später werden die AHV-Renten ausbezahlt. Der Grund: Verzögerungen wegen den Festtagen.

FOOD NINJAS KÄMPFEN GEGEN FOOD WASTE IN DER SCHWEIZ

In der Schweiz geht ein Drittel aller essbaren Lebensmittel verloren. Jährlich werden 2,8 Millionen Tonnen Lebensmittel, die eigentlich zum Verzehr vorgesehen waren, weggeworfen (Food Waste). Das entspricht 4,5-mal dem Gewicht der Schweizer Bevölke...

Freudige Überraschung für die Biologen unter den Senioren

Im Rahmen einer explorativen Studie wurden auf einer Versuchsparzelle am Agroscope-Standort Changins (VD) in einer Rapskultur zahlreiche Käferarten gezählt, darunter auch einige seltene Arten. Aufgrund des hohen Erfassungsaufwandes erfolgte die Stu...

Sichtbare Unterschiede beim Nahrungsmittelkonsum

Im Jahr 2017 betrug das durchschnittliche verfügbare Einkommen der Privathaushalte der Schweiz 6984 Franken pro Monat. Ein Grossteil dieses Betrags – nämlich 5281 Franken – wurde für den Konsum von Gütern und Dienstleistungen verwendet. Fü...

Bevölkerungsalterung dämpft langfristiges Wirtschaftswachstum

Die Bevölkerung der Schweiz wird zunehmend älter. Dies wird sich dämpfend auf die Entwicklung des Wohlstands der Schweiz auswirken, wie vier Studien im Auftrag des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) zeigen, die am 15. November 2019 in Bern ...

Viele Arbeitnehmende wollen im Rentenalter weiterarbeiten

Die Schweiz altert. Bis 2030 fehlen auf dem Schweizer Arbeitsmarkt voraussichtlich fast eine halbe Million Arbeitskräfte. Daher sollte das Potential der Altersgruppe 50plus besser genutzt werden. Laut einer heute vorgestellten Studie von Deloit...

Design Preis Schweiz für Wohnen im Alter

Am 1. November 2019 fand in Langenthal die Verleihung des Design Preis Schweiz statt. In einer speziellen Kategorie wurden auch Lösungen fürs Wohnen im Alter nominiert und ausgezeichnet. So das Zentrum Chileweg in Rain Kanton Luzern (Bild), mi...

Viele Rentner arbeiten aufgrund finanzieller Not

Als Grund für eine Erwerbstätigkeit im Rentenalter geben Befragte einer repräsentativen Studie überwiegend soziale und persönliche Motive an: Jeweils rund 90 Prozent der erwerbstätigen Rentner haben Spass bei der Arbeit, brauchen den Kontakt ...

Die Lebenserwartung der 65-Jährigen steigt nur noch langsam

Mit der Zukunft der Renten sieht es weniger schlecht aus als uns Pensionskassen und Versicherungen weis machen wollen. Frauen und Männer, die heute Anspruch auf Pensionskassen-Renten und auf die AHV haben, werden zwar immer noch länger leben...

Renaissance der Reparatur - auch für Senioren interessant

Die Reparatur-Bewegung, in der Schweiz vor wenigen Jahren vom Konsumentenschutz angestossen, wächst und wächst. In allen Ecken der Schweiz finden regelmässig Repair Cafés statt, wo sich Jung und Alt darum kümmern, dass kaputtgegangene Gegenst...

Ältere Menschen: Opfer von Finanzmissbrauch

Pro Senectute Schweiz hat zusammen mit dem Institut zur Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität der Fachhochschule Neuenburg (ILCE, HEG Arc) erstmalig eine repräsentative Studie zum Ausmass des Finanzmissbrauchs bei Menschen im Alter ab 55 Jahren...

Wie Senioren und Studenten unter einem Dach wohnen

Immer mehr Senioren und Studierende gründen gemeinsam Wohngemeinschaften. Im Vordergrund steht dabei der Austausch zwischen den Generationen, aber auch das längere, selbstbestimmte Wohnen von immer älter werdenden Menschen. Dass wir immer ...

Raiffeisenbank und Pro Senectute spannen zusammen

Pro Senectute Schweiz und Raiffeisen Schweiz bündeln ihre Kompetenzen in den Bereichen Vorsorge und Wohnen, wie die beiden Organisationen in einer Medienmitteilung bekannt geben.  Im Vordergrund der Kooperation stehe die gemeinsame Sensibilis...

Rund um die Uhr Neuigkeiten und Interessantes zum dritten Lebensabschnitt

senioren-internet.ch ist eine private, unabhängige Informations- und Diskussionsplattform. Gründer und Betreiber ist der pensionierte Journalist Roland Peter.

Senioren Internet
Roland Peter
Längmatt 6
3615 Heimenschwand

079 488 48 05
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Wir danken unseren Besuchern: Heute 24 / Gestern 19 / Woche 64 / Monat 238 / Insgesamt 44102

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online