Archiv Welt der Tiere



Aug 31, 2021
Zierfische sind nicht nur Schmuckstücke

Tierhaltung - Aquarienfische sind keine Deko-Objekte

Aquarienfische gehören zu den beliebtesten Heimtieren in der Schweiz: Rund drei Millionen Individuen leben in Schweizer Haushalten. Doch viele führen ein tristes Leben. Interessierte sollten sich daher vor dem Kauf eines Aquariums über die Bedürfnisse der künftigen Bewohner informieren und sich das nötige Fachwissen aneignen.

Apr 17, 2021
Wie kann ich aktiv Wildbienen und anderen Insekten helfen?

Wildbienen auf dem eigenen Balkon

Wie kann ich aktiv Wildbienen und anderen Insekten helfen? Diese Frage treibt immer mehr besorgte Naturfreunde um. Doch Zeitmangel, Unsicherheit oder fehlendes Geschick verhindern oft den ersten, entscheidenden Schritt. Dabei kann es ganz einfach sein, auf dem Balkon oder im Garten Lebensraum für Wildbienen zu schaffen.

Dez 8, 2020
Vor dem Aussterben gerettet

Der Steinkauz ist der Vogel des Jahres 2021

BirdLife Schweiz hat den Steinkauz zum Vogel des Jahres 2021 gekürt. Die kleine Eule steht wie kaum ein anderer Vogel für den Erfolg von Schutzmassnahmen, aber auch für mangelnden Einbezug der Biodiversität bei der Raumplanung. Als Botschafter für eine Ökologische Infrastruktur wird uns der Steinkauz durch das Jahr 2021 begleiten.

Dez 7, 2020
Tiere sind keine Geschenke

Tiere gehören nicht unter den Weihnachtsbaum

Bevor ein Tier als neues Mitglied in einen Haushalt einzieht, sollten mehrere Punkte abgeklärt werden:

Okt 27, 2020
Fast ausgestorben - jetzt wieder da

Rekord im BirdLife-Wachtelkönig-Schutzprogramm

Das Jahr 2020 war das beste Jahr für den Wachtelkönig in der Schweiz, seit BirdLife Schweiz vor rund einem Vierteljahrhundert das Schutzprogramm für den höchst bedrohten Wiesenbrüter gestartet und damit den Wachtelkönig vor dem Aussterben aus der Schweiz bewahrt hat. Nicht weniger als 88 rufende Männchen wurden diesen Frühling erfasst. Im Durchschnitt der letzten zehn Jahre waren es 34. BirdLife Schweiz rechnet mit 50 Bruten, einem neuen Rekordwert.Zusammen mit den kantonalen Fachstellen für Naturschutz und den Jagdverwaltungen konnten mit Landwirten für 47 Wachtelkönig-Brutplätze Verträge ...

Okt 25, 2020
Zufütterung als Überlebenshilfe

Vögel füttern im Winter

Wenn im Winter Eiseskälte herrscht und uns der Wind um die Ohren pfeift, ziehen wir uns gerne in die behagliche Wohnung zurück. Oft kommt dabei das Bedürfnis auf, den Wildvögeln ebenfalls ein wenig Komfort in Form einer Futterstelle anzubieten. Dabei sollten jedoch ein paar Punkte beachtet werden.

Okt 23, 2020

Augen auf beim Hundekauf

Auf der Suche nach einem Hund sehen sich Interessierte oft im Internet um, wo nebst seriösen Anbietern auch Hunde von zweifelhafter Herkunft angeboten werden. Nicht selten jedoch erlebt die Hundekäuferin/der Hundekäufer nach dem Kauf eine böse Überraschung, zum Beispiel wenn der Hund krank, schlecht sozialisiert oder übermässig ängstlich ist. Solche Probleme können auftreten, wenn man einen Hund von unklarer Herkunft erwirbt.

Mai 27, 2020

Erstmals Zeckenkontakte im zeitlichen und räumlichen Verlauf berechnet

Zwei Drittel aller Zeckenkontakte wie Zeckenstiche oder -sichtungen werden im durchschnittlichen Jahresverlauf zwischen Mitte April und Mitte Juli gemeldet. Dies zeigen die über 24’000 Beobachtungsdaten der interaktiven Präventions-App «Zecke», die in den letzten fünf Jahren von den App-Nutzenden erfasst und ausgewertet wurden.


© All rights reserved. Powered by intermedien.ch

Back to Top